Förderfähig über Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

Die IFB ist zugelassener Träger bei der Agentur für Arbeit.

Unsere Angebote können im Falle einer Förderfähigkeit zu 100% über den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter finanziert werden.

Auf den AVGS gibt es leider keinen Rechtsanspruch, es ist immer eine Ermessensentscheidung Deines Beraters oder Deiner Beraterin! Den Antrag können grundsätzlich stellen:

  • alle Arbeitssuchenden, die sich im Leistungsbezug ALG I befinden
  • ALG II Beziehenden kann der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein nach Ermessen gewährt werden
  • Erwerbsaufstocker, Berufsrückkehrer und Hochschulabsolventen

Selbstverständlich unterstützen wir Dich gerne bei der Antragstellung.